Yoga

Pantanjali, ein indischer Gelehrter aus dem fünften Jahrhundert, der als Begründer des Hatha-Yoga gilt, sagt:

„Yoga ist die Fähigkeit, den Geist ausschließlich auf ein Objekt auszurichten und diese Ausrichtung ohne Ablenkung aufrechtzuerhalten.“

AYUR Yoga ist:

angepaßtes – achtsames – atembewußtes und anatomisch fundiertes Yoga in Kursform oder als Einzelstunde

Der Ursprung liegt im traditionellen Hatha Yoga aus Indien gemäß der Tradition von T. Krishnamacharya unter Berücksichtigung der funktionellen Anatomie. Durch individuelle Anpassungen ist es sowohl vorbeugend, als auch bei leichten Beschwerden gut in Kursform zu praktizieren. Die Inhalte sind:

Körperübungen, die Asanas werden anatomisch fundiert, achtsam und fließend im Atemrhytmus oder kraftvoll gehalten mit fließendem Atem ausgeführt.

Atemübungen für einen natürlich fließenden Atem

Meditations- und Konzentrationsübungen zur Beruhigung des Geistes, z. B. bei viel Stress und Burnout und Steigerung der Lebensenergie.

Mit Freude, Schritt für Schritt, in die natürliche, aufrechte Haltung und das eigene Potential kommen!

Für jeden geeignet!

Ich passe die Übungen Ihrer Beweglichkeit und Kraft individuell an.
Auch für Schwangere, Frauen nach der Rückbildung und Personen mit Handicap sehr gut geeignet!

Einzelstunden mit therapeutischem Yoga

sind für Sie empfehleswert, wenn Sie zu Hause Ihr ganz persönliches Yogaprogramm üben möchten.

Die Körper- Atem- und Entspannungsübungen  werden Ihren Bedürfnissen angepasst.

Hormon – Yoga

Hormon-Yoga ist eine spezielle Form des Yoga zur Unterstützung der hormonellen Balance. Es ist sowohl für Frauen in und nach den Wechseljahren, als auch für jüngere Frauen geeignet. Schilddrüsenfehlfunktionen werden positiv beeinflußt.

Durch gezielte Yogaübungen und Atemtechniken werden die hormonbildenden Drüsen zur Anregung der Hormonproduktion massiert. Entspannungs- und Meditationsübungen lösen Anspannungen in Körper und Gedanken, Klarheit und Gelassenheit finden Raum.

Die Hormon Yoga Übungsreihe wird von mir so gestaltet, dass sie sich gleichzeitig positiv auf die Wirbelsäule und den Beckenboden auswirkt und sie wird jeder Teilnehmerin individuell angepasst. Auch mit körperlichen Einschränkungen  sind Sie herzlich willkommen.

Frauen in - und nach den Wechseljahren

Möchten sie nach der Menopause Ihre eigene Stärke, Ihr Potential entdecken? Möchten Sie den Anforderungen dieser neuen Lebensphase gelassen begegnen, sie genießen?

  • Mit Hilfe von Hormon-Yoga können viele Frauen besser schlafen und haben weniger bis gar keine Hitzewallungen.
  • Ungewollte Gewichtszunahme können Sie durch Aktivierung Ihrer Schilddrüse ausgleichen.
  • Die Stimmungslage wird ausgeglichener und hormonell bedingte Gelenkschmerzen lassen häufig nach.

Neben den gezielten Hormon-Yoga Übungen lernen Sie auch, sich zu entspannen und mehr in Ihre Mitte zu kommen. Für viele bedeutet das mehr Klarheit, Gelassenheit und  Freude im Alltag.

Junge Frauen

Hormon-Yoga eignet sich hervorragend bei einem unerfüllten Kinderwunsch. Es ist eine wunderbare und effektive Vorbereitung auf eine Schwangerschaft ohne Nebenwirkungen.

Darüber hinaus eignet es sich:

  • Für einen regelmäßigen Menstruationszyklus
  • Bei PMS (prämenstruelles Syndrom)
  • Präventiv ab Ende 30, zur Unterstützung Ihres Hormonhaushaltes

Intensivprogramm

Ein Training für Frauen, die Hormon-Yoga ganz individuell im Einzeltraining, unabhängig von Kurszeiten erlernen möchten.

Es beinhaltet 3 Einheiten von einmal 3 und zweimal 2 Stunden zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

Melden Sie sich gern bei mir und wir klären Ihre Fragen!

1. Einführendes Hormon-Yoga Intensivtraining mit Anpassungen von 3 Stunden (wahlweise plus Vertiefungstraining bei großer Entfernung)
Im Anschluß: wöchentlich eine zusätzliche Übung per Mail.

2. Vertiefungstraining von 2 Stunden nach ca 6 Wochen.

3. Abschlußtraining von 2 Stunden nach ca 3 Monaten.

Haben Sie Fragen oder sind Sie sich nicht sicher, was für Sie das Richtige ist?
Gern berate ich Sie! Rufen Sie einfach an, ich freue mich auf Ihren Kontkataufnahme!

Telefon: 04108 6932
E-Mail: info@andrea-rittich.de